Events, Präsentation
Buchpräsentation: Die Zeit ist mehr als reif!
9.06.2022 | 19.00 — 21.00 | Kultursalon Graz
Gerolf Wicher spricht im Rahmen seiner Buchpräsentation darüber, was Marketing und Kommunikation für ein zukunftsfähigeres Wirtschaften und eine bessere Welt beitragen können.
Wann
9.06.2022 | 19.00 — 21.00
Wo

Unser Planet befindet sich in einem besorgniserregenden Zustand. An vielen Ecken und Enden „wackeln die Fundamente“ unseres gemeinsamen Lebens. Auch die Grundpfeiler des freien Marktes sind ins Wanken geraten. Die ungezügelte Bedürfnisweckung im traditionellen Marketing sowie verantwortungsloses Kommunizieren und Werben sind mitverantwortlich für den Zustand unserer Erde.

Was verbindet die Denkrichtungen eines Charles Darwin, Abraham Maslow und des „Marketingpapstes“ Philip Kotler mit dem Zustand unseres Planeten und dessen Zukunft? Welche Rückschlüsse kann der Autor aus einem persönlichen Treffen mit Letztgenanntem ziehen? Was haben die Sinnfrage und das Licht im
Sinne Ludwig Wittgensteins mit der Zukunftsfähigkeit des Marketings zu tun?

Gerolf Wicher macht in seiner Publikation diese Verbindungen sichtbar, spannt Fäden und skizziert die Zukunft des Wirtschaftens durch die Möglichkeiten des sinnorientierten Marketings und der fairen Kommunikation.

Aufbauend auf über 30 Jahre Erfahrung in der Kommunikationsberatung für regionale, nationale und internationale Nachhaltigkeitskampagnen erarbeitet der Autor sechs Kriterien und fünf Bausteine für ein
zukunftsfähiges Marketing und eine faire Kommunikation. Untermauert durch Beispiele, in denen Sinnorientierung und Fairness bereits erfolgreich umgesetzt werden.

Abschließend erhalten die Leser*innen unter HELP YOURSELF Tipps und Anregungen in Form von Self-
Checks, wo und was sie selbst – JETZT! – unmittelbar als Privatpersonen sowie in ihrer beruflichen Tätigkeit zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft und einer lebenswerteren Welt beitragen können.

BUCHPRÄSENTATION
DIE ZEIT IST MEHR ALS REIF! für sinnorientiertes Marketing und faires Kommunizieren.

9. Juni 2022, 19 Uhr
Kultursalon Graz | Herrengasse 3 (3. Stock), 8010 Graz

Eintritt frei.

www.gw24.at