Events, Frauen & Design
CIS-Design Battle
22. Mai 2019 | 17.00 — 23.59 | Josef Prödl Tischlerei
Design hautnah erleben, aktiv gestalten und unermüdlich auswerten - all dies ist die CIS-Design Battle.

Die CIS-Design Battle ist vermutlich die direkteste Form des Design Transfer Programmes der Creative Industries Styria. Hier ergibt sich die Möglichkeit Design aktiv mitzugestalten sowie zu steuern.

Teams aus DesignerInnen und Profis aus anderen Disziplinen treffen dabei aufeinander und arbeiten gemeinsam an einer Aufgabenstellung rund um das Thema Holz. Welche das ist, erfahren die Paarungen 24 Stunden vor Beginn der Battle. Ab dann läuft der Countdown. Das Feedback auf die Entwürfe, Skizzen und Ideen erfolgt prompt und direkt vom Publikum und einer Expertenjury.

Am Ende entstehen Produkte, die nicht nur hohe gestalterische Qualität aufweisen, sondern auch produzierbar sind.

Bereits zum vierten Mal wird dieses Format in der Tischlerei Josef Prödl stattfinden. 

Passend zum Programmfokus  „Frauen & Design“ stehen bei der diesjährigen Design Battle Frauen im Vordergrund. Mit dabei sind:

  • Marleen Viereck (Viereck Architekten)
  • Barbara Sieber-Vandall (Ox&Bear)
  • Simone Kovac (Simone Kovac Interior Design)
  • Sigrid Mayer (EIGENSINN by Sigrid Mayer)
  • Wolfgang Raunjak (raunjak intermedias)
  • Syrous Abtine (Parkside)
  • Robert Prasch (KOOP LIVE-MARKETING)
  • Thomas Zenz (Doppelpunkt)

 

Das war die CIS-Design Battle 2018.

 

Es wird auch heuer wieder ein Shuttleservice zur Verfügung gestellt, für den es 50 Plätze gibt.
Hier geht es zur Anmeldung. First come, first serve.

Wann
22. Mai 2019 | 17.00 — 23.59
Wo