Lectures
Human Agency und Technologie beim Überleben der Apokalypse
14. Mai 2019 | 14.30 — 16.00 | Joanneumsviertel Auditorium
Vortrag im Rahmen der FH JOANNEUM Lecture Days „COMMON! DESIGN FOR SOCIETY“

Design erhebt Anspruch auf sozialen Wandel, indem es Gemeinschaften, Orte und Menschen als Punkte im manipulierten sozialen Gefüge vereint. Dieser Vortrag zieht Bilanz über die Rolle von Design bei der Schaffung und Unterbindung von Beschleunigungs- und Ausbeutungsprozessen unseres Planeten sowie über Zeit und soziale Aspekte, die zu Rohstoffen im interaktiven Raum der Wertschöpfung durch die Wirtschaft geworden sind. Wie kann Technologie eingesetzt werden, um den Menschen zu befreien, indem man den User befreit und den Konsumenten durch soziale Innovationen stärkt – das ist die derzeitige Mission von Unternehmern, Designern und Wissenschaftlern.

Julianna Faludi

Julianna Faludi PhD ist eine Soziologin, die sich mit sozialer Innovation, der Beziehung zwischen Mensch und Technologie sowie digitalem Unternehmertum beschäftigt. Sie ist Coach und Mentorin bei hackathons sowie digitalen Startup-Projekten und kooperiert mit Impact Hub und Makerspace in Budapest und dem European Youth Award in Österreich. (Zugehörigkeit: Medien, Marketing und Design-Kommunikationsabteilung der Corvinus University of Budapest, Ungarn).

Wann
14. Mai 2019 | 14.30 — 16.00
Wo