Events
Kepka-Tour
10.06.2022 | 16.00 — 18.00 | Josef Kepka & Söhne
Eintauchen in die analoge Welt des Designs. Die Hutmanufaktur Kepka lädt ein: Faszinierende Werkstätten, inspirierende Materialien und eine Portion Kreativität prägen diesen Ort des analogen Handwerks & Designs.
Wann
10.06.2022 | 16.00 — 18.00
Wo

Alle Kepka-Hüte werden mit größter Sorgfalt handgefertigt – ob Trachtenhüte, Kopfbedeckungen für das Vereinswesen, Freizeithüte aus Stroh, extravagante modische Damenhüte, maßgenaue Sonderanfertigungen oder Steckhütchen. Die Führung durch die Werkstatt umfasst die Geschichte von Kepka, die verwendeten Materialien und wie man einen perfekten Kopfabdruck nimmt, um einen Maßhut zu erstellen. Anschließend geht es weiter in die Hutmacherei, wo unter Dampf live ein Hut geformt wird. Danach werden an den einzelnen Produktionsstationen die Filzoberfläche behandelt und die finale Hutform gegeben. Weiter wird es in die Nähwerkstatt gehen, wo die einzelnen Nähmaschinen erklärt werden und besondere Nähkünste präsentiert werden. Die Führung findet ihren Ausklang bei der Bilerserie “Der Hutmacher und seine Muse”.

Karin Krahl-Wichmanns Vater fehlte ein Nachfolger für das Hutmachergeschäft. Also kündigte sie ihre Stelle bei einem Steuerberater und wurde Lehrling. Mittlerweile hat die Grazerin das in die Jahre gekommene Handwerk gründlich entstaubt und mit neuen Ideen aufpoliert. Neben der Produktion, Kreation und Restauration von individuellen Meisterstücken für Musik- und Trachtenvereine, die Spanische Hofreitschule oder für Anfragen aus dem Theaterbereich, wird auch versucht, neue Trends zu setzen, die individuelle und junge KäuferInnen ansprechen sollen.

EVENT
Eintauchen in die analoge Welt des Designs – Hutmanufaktur Kepka

Freitag, 10. Juni, ab 16.00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Josef Kepka & Söhne | Wickenburggasse 20, 8010 Graz

Teilnahme kostenlos
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl (25 Personen)
Anmeldung unter: office@kepka.at