Events, PrÀsentation
Klima-Kultur-Pavillon
29.04.2021 — 15.08.2021 | Freiheitsplatz
© Breathe Earth Collective
Wann
29.04.2021 — 15.08.2021
Wo

Steigende Durchschnittstemperaturen fĂŒhren immer hĂ€ufiger zur Überhitzung von StadtrĂ€umen wĂ€hrend des Sommers. FĂŒr die Zukunft von StĂ€dten wie Graz spielen Maßnahmen und Strategien zur Anpassung an den Klimawandel eine entscheidende Rolle. Der Klima-Kultur-Pavillon ist eine Installation im öffentlichen Raum, die ein kĂŒnftiges Modell zur KĂŒhlung von StadtrĂ€umen in heißen Sommern prĂ€sentiert und unmittelbar fĂŒr BesucherInnen erfahrbar macht. Die rund 100 m2 große Waldoase lĂ€dt inmitten der Innenstadt BesucherInnen zum Verweilen und AbkĂŒhlen ein. Neben der architektonischen, klimatischen und landschaftlichen Gestaltung ist die Bespielung ein wesentlicher Teil des Projektes: Der Pavillon wird zur Plattform fĂŒr ein dichtes Diskurs- und Workshop Programm. GrazerInnen sind eingeladen mit ExpertInnen aus den Bereichen Stadt und Architektur, ErnĂ€hrung und MobilitĂ€t die Klima-Kultur umfassend gemeinsam zu erörtern und zu gestalten. Das Breathe Earth Collective knĂŒpft damit unter anderem an Themen ihres erfolgreichen Pavillons „Breathe.Austria“ an, den es als Teil eines interdisziplinĂ€ren Teams fĂŒr Österreich auf der Expo 2015 in Mailand umgesetzt hat.

In vielfĂ€ltigen Kooperationen mit Initiativen, Institutionen und Unternehmen wird gerade ein dichtes Programm erstellt, das Klima-Kultur und Lösungen zum Klimawandel in Graz und darĂŒber hinaus aufzeigt. Zum Mitmachen gibt es laufende Vernetzungstreffen an denen man sich gerne beteiligen kann. Alle sind eingeladen: Gestalten wir gemeinsam Klima-Kultur!

Bei Interesse sich am Programm und Projekt zu beteiligen kontaktieren Sie: klimakultur@breatheearth.net

About
BreathE Earth Collective

 

Das Breathe Earth Collective versteht sich als interdisziplinĂ€rer Do-und-Think-Tank zum Thema Luft und Klima, welcher an der Entwicklung und Umsetzung von ganzheitlichen Lösungen, wie beispielsweise der Schaffung von urbanen Ökosysteme arbeitet. Das transdisziplinĂ€re Team arbeitet an der Grenze von Architektur, Kunst und Urbanismus in nicht hierarchischen Netzwerken, um fĂŒr komplexe Herausforderungen neue Lösungen zu entwickeln. Mehr Infos zum Breathe Earth Collective unter breatheearth.net.

Bekannt durch den österreichischen Pavillon auf der Expo Milano 2015, arbeitet das fĂŒnfköpfige Team des Breathe Earth Collective an Zukunftsmodellen in der Architektur. Das transdisziplinĂ€re Kollektiv entwirft Ökosysteme, in welchen sie Pflanzen, Architektur und die Luft, miteinander verbinden. Kernelement aller Projekte ist die Luft zum Atmen, die wichtigste Ressource der Erde. Neben zahlreichen Projekten in Italien, Deutschland, Frankreich und Österreich, sind der Klima-Kultur-Pavillon in Graz und die Entwicklung der Coolspots im Rahmen des Forschungsprojekts „Tröpferlbad 2.0“ in Wien aktuelle Projekte des fĂŒnfköpfigen Teams.

 

Mitglieder
Karlheinz Boiger – Hohensinn Architektur, Graz
Lisa Maria Enzenhofer – Green4Cities GmbH , Wien/ Graz
‹Andreas Goritschnig – Studio AG, Graz
‹Markus Jeschaunig – Agency in Biosphere, Graz
Bernhard König – Green4Cities GmbH, Wien/ Graz

PRÄSENTATION
Klima-Kultur-Pavillon

29. April – 15. August 2021
Freiheitsplatz, 8010 Graz

Öffnungszeiten
tĂ€glich, 10.00 – 20.00 Uhr

Meet the Designer: Breathe Earth Collective
FĂŒhrung durch den Klima-Kultur-Pavillon mit dem Breathe Earth Collective
Freitag, 21. Mai und Freitag, 4. Juni, jeweils 17.00 Uhr

www.breatheearth.net
www.klima-kultur-pavillon.at