Workshops
Speculative Design
25.05.2021 | 10.00 | Lendhafen
Wann
25.05.2021 | 10.00
Wo

Mit Stiften, Papier, Schnur und Legosteinen die eigene Zukunftsvision designen. Genau das ist das Ziel im Rahmen des Workshops Speculative Design geleitet von Katharina Kuhn und Thomas Meneweger. Die angewendeten Methoden stammen von Elliott P. Montgomery und Chris Woebken. Die beiden Designer grĂŒndeten 2012 die Extrapolation Factory in Brooklyn. Die zwei Designer machten es sich zum Ziel mit Hilfe ihrer Methodik mögliche Zukunftsszenarien zu entwickeln. Dabei sollen sich alle TeilnehmerInnen Gedanken ĂŒber die Zukunft machen und sie mit Hilfe des Speculative Design visualisieren. Der Vorgang gliedert sich in drei Phasen, die zu einem Endprodukt, beispielsweise der persönlichen Better Future Kollage, fĂŒhren.

Wenn auch Sie die Zukunft schon heute sehen wollen, melden Sie sich an und gestalten Sie ihre persönliche #betterfuture.

Speculative Design ist eine verschiedene kollaborative Methoden umfassend Design Methodik, welche die Entwicklung von hypothetischen Zukunftsszenarien ermöglicht. Die in diesem Workshop genutzten Methoden des Speculative Design stammen aus der Methodensammlung von Ellitott P. Montgomery und Chris Woebken. Die beiden Designer gründeten 2012 die Extrapolation Factory 1 , in Brooklyn. Dabei handelt es sich um ein Designstudio, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Workshops und Szenarien für mögliche Zukünfte zu entwickeln und bereitzustellen. Ihr Ansatz ist es, dass jede und jeder sich über die Zukunft Gedanken machen kann und soll. Die Methoden sollen dabei helfen, den Prozess zu demokratisieren und kontextbezogene Zukunftsüberlegungen allen zugĂ€nglich zu machen.

About
Katharina Kuhn

Katharina Kuhn ist studierte Interaction Designerin MA und als User Experience und User Interface (Ux/Ui) Designerin in der Grazer Agentur codeflĂŒgel tĂ€tig. Als Designerin ist sie fĂŒr die Nutzer:innen zentrierte Gestaltung in Bereich AR, AI und Web & Appentwicklung zustĂ€ndig. Ihre Masterarbeit, im Bereich Interaction Design an der Fh Joanneum, hatte sie dem Thema Speculative Design gewidmet.

About
Thomas Meneweger

​

Thomas Meneweger ist Doktorand am Center for Human-Computer Interaction der UniversitĂ€t Salzburg und untersucht wie ArbeiterInnen in zunehmend automatisierten Arbeitsumgebungen (z.B. Fabrik) digitale Technologien erleben. Derzeit ist Thomas als wissenschaftlicher Projektmitarbeiter am Zentrum fĂŒr digitales Lehren und Lernen der Karl-Franzens-UniversitĂ€t Graz tĂ€tig.

WORKSHOP
Speculative Design
mit Thomas Meneweger und Katharina Kuhn

25. Mai 2021, 10.00 Uhr
Lendhafen | Lendkai 17, 8020 Graz

Anmeldung
unter workshopspeculation@yahoo.com