Ausstellungen
World Wide Things Collection
11. Mai - 09. Juni 2019 | Neue Galerie, Joanneumsviertel
Die World Wide Things Collection zeigt typische lokale Produkte aus den UNESCO Cities of Design. Zu sehen sind Arbeiten aus Istanbul, Puebla, Mexico City, Detroit, Saint-Etienne, Singapore und Graz.
© Miriam Raneburger

Die diesjährige Ausstellung der World Wide Things Collection versammelt in der Neuen Galerie Graz des Universalmuseums Joanneum zeitgenössische und internationale Designprodukte unterschiedlicher Kategorien. Objekte aus den UNESCO Cities of Design Istanbul, Mexico City, Detroit, Puebla, Saint-Étienne, Singapur und Graz geben einen bunt gemischten Einblick in die Welt des Designs vor traditionsreichem Hintergrund. Die Designausstellung wird in die bestehende Schau „Wer bist du? Porträts aus 200 Jahren“ implementiert.

Über die World Wide Things Collection
Die World Wide Things Collection ist ein weltweiter Marktplatz für sorgfältig ausgewählte Designprodukte. Die Kollektion präsentiert ausschließlich Objekte, die in den UNESCO Cities of Design erstellt wurden, und ermöglicht den Austausch von Ideen, Designs und Best Practice-Beispielen. Jedes der Designprodukte kann über Online-Shops erworben werden.

Das Netzwerk der UNESCO Cities of Design wächst rasch. Um den Austausch zwischen den Städten zu beschleunigen, wurde auf Initiative von Graz und Montréal eine einmalige Plattform geschaffen, die die Vielfalt guter Ideen und Produkte abbildet und die das Potenzial von Zusammenarbeit und Austausch zwischen den Städten des UNESCO Creative Cities Netzwerks fördert. Nach dem Start in 2018, wird die Ausstellung der World Wide Things Collection auch 2019 wieder beim Designmonat Graz dabei sein – größer, umfangreicher und vielfältiger als zuvor.

Die beständig wachsende Kollektion legt Wert auf eine authentische und eigenständige Formensprache aller Objekte. Jedes Produkt muss zudem in einer der UNESCO Cities of Design konzipiert oder erzeugt worden sein. Klassische „Souvenirs“ bleiben daheim – sie haben Ausreiseverbot! Wer auf Weltreise gehen will, muss Originalität und Charakter beweisen, so wie alle Produkte der World Wide Things Collection, die nach genau diesen Kriterien ausgewählt wurden.

Guided Tours
Mittwochs, 18.00 – 19.30 Uhr
Die Führungen sind kostenlos, es gelten die Eintrittspreise der Neuen Galerie Graz.

Öffnungszeiten
Di – So 10.00 – 17.00 Uhr
Mi  10.00 – 20.00 Uhr

www.designcities.net
www.museum-joanneum.at

Wann
11. Mai - 09. Juni 2019
Wo