Rückblick
DESIGNMONAT GRAZ

100.000 BesucherInnen waren Teil des Designmonat Graz 2019, welcher international viel Interesse auf sich zog. 106 Events mit 101 Partnern aus 24 Nationen machten das große Spektrum von Design sowie die Internationalität des Netzwerks erlebbar. Der Designmonat Graz zeigt jedes Jahr das kreative Potenzial des Landes auf. Erneut wurden unterschiedlichste Design-Aspekte gebündelt und zu einem spannenden Programm gewebt: die Unesco City of Design Istanbul war zu Gast im Designmonat Graz und begeisterte mit Design-Beiträgen auf der Murinsel ebenso wie im designforum Steiermark und im Rahmen der Ausstellung „World Wide Things Collection“ in der Neuen Galerie. Die Kreativwirtschaft wurde im Designmonat Graz eindrucksvoll sichtbar – in der Innenstadt mit der Kooperation mit „Echt Graz“ ebenso wie bei der „Rückkehr“ des Modefestivals assembly, das seine zahlreichen Fans begeisterte. Und dass eine erfolgreiche Veranstaltung wie „fifteen seconds“ sich unter das Dach des Designmonat Graz begibt, beweist das Commitment zu einem Festival, das weit über die Grenzen der Kreativwirtschaft hinaus mitreißt.

Neben zahlreichen Design-Beiträgen fand heuer das Special Meeting der ico-D (international Council of Design) in Graz statt, welches von der Creative Industries Styria und der Beijing Design Week ausgerichtet wurde.

Der Designmonat Graz bündelt und verdichtet die Energie der heimischen Kreativwirtschaft innerhalb eines Monats, macht sie nach außen hin sichtbar und leistet somit einen zentralen Beitrag zur Verankerung der Kreativwirtschaft im Bewusstsein der Menschen. Er bietet innovativen Projekten – sei es auf experimenteller oder auf kommerzieller Ebene – einen (Zeit-)Raum und schärft damit die Wahrnehmung für die Bedeutung von Design: Dabei geht es nicht um die rein dekorative Behübschung (Design als Styling), sondern um die ökonomische Relevanz (Design als Entwicklungs- und Wertschöpfungsprozess) sowie um die Transformationskraft von Design in Wirtschaft und Gesellschaft.

Save the Date
Designmonat Graz 2020
8. Mai - 7. Juni 2020
UNSERE PARTNER
Eine exquisite Komposition ist der heurige Designmonat-Wein vom Weingut Krenn 49, einer Cuvée aus Rivaner, Pinot blanc und Muskateller.
Das Designmonat-Bier kommt 2019 von der Brauerei Murauer. Das Bier wurde für den Designmonat Graz gebrandet.
Zum Anbeißen ist das Designmonat-Brot von Martin Auer – ein reichhaltiges Dinkelbrot in Kastenform, das den Designmonat Graz über das Sortiment des Grazer Traditionsbäckers erweitert.
Passend zum Themenschwerpunkt rund um die UNESCO City of Design Istanbul versüßt das Grazer Traditionshaus Charly Temmel den Designmonat mit einer einzigartigen Komposition: Als heuriges Designmonat-Eis gibt es die Sorte "Türkischer Honig" zu verkosten.